Wandern und Geniessen

Die herrliche Berg- und Naturlandschaft von Davos Klosters lädt ein für kürzere und längere Wandertouren. Über 700 Kilometer, gut unterhaltene und markierte Wanderwege stehen im Sommer zur Auswahl. In der kalten Jahreszeit bietet die Region 156 Kilometer  gepfadete und ausgeschilderte Winter-Wanderwege. Profitieren Sie von unserem idealen Standort und starten Sie Ihren Spaziergang oder Wanderung bei herrlichem Sonnenschein gleich vor unserem Haus, denn diverse Routen führen direkt beim Hotel Restaurant Bünda vorbei.

Oder nutzen Sie die Möglichkeit, kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Bahnhof Davos Dorf (Distanz 400 m vom Hotel) zum Ausgangspunkt Ihrer Tour zu gelangen.

Gerne stellen wir Ihnen auch Lunchpakete (gegen Aufpreis) für Ihre Tagestour bereit. Bei uns erhalten Sie alle nützlichen Informationen rund um's Wandern.

Das benachbarte Sporthaus Bünda führt ein grosses Sortiment für die perfekte Wanderausrüstung.

Neue Sommer-Gästekarte

Mit der  "Premium Card Davos Klosters" erhalten Sie die Bergbahnfahrten zu einem vergünstigten Preis. Fahrten mit den Ortsbussen von Davos (ausser Seitentäler) und Klosters sowie mit der Rhätischen Bahn zwischen Klosters Dorf bis Filisur sind sogar kostenfrei. Zudem erhalten Sie einen Spezialpreis für Teilnahmen beim "Davos Klosters Active Programm".

Unsere persönlichen Wander-Highlights der Region:

  • 9 Alpentour (Sommer)
    Die Parsenn Bahn bringt Sie zur Station Höhenweg, dem Ausgangspunkt für die Alpentour. Vom Höhenweg führt die Wanderung über Büschalp, Schatzalp, Podestatenalp, Lochalp, Grüenialp, Erbalp, Stafelalp, Chummeralp, Bärentaler Alp und hinunter nach Glaris. Distanz 19 Kilometer. Von jeder Alp kann ins Tal zurückgekehrt werden.
  • Das Sertig Tal (Sommer und Winter)
    Ob vom Jakobshorn oder Rinerhorn - die Wanderung ins Sertig Tal gehört in ihre Planung. 
  • Panoramaweg von der Parsenn Mittelstation zum Gotschnagrat (Sommer)
    Leichte Höhenwanderung ohne nennenswerte Höhenunterschiede auf dem Panoramaweg Parsenn von der Mittelstation Höhenweg (Parsenn Bahn) via Parsennhütte zum Gotschnagrat (Bergstation Seilbahn)
  • Botanischer Alpengarten auf der Schatzalp
    Mit viel Liebe wird dieser farbenprächtiger Garten gepflegt. Sie werden über die Vielfalt überrascht sein.
  • Alp Novai (Klosters, Sommer und Winter)
    Fahrt mit der Rhätischen Bahn nach Klosters. Vom Bahnhof aus startet diese einfache Wandertour. Auf Alp Garfiun erwartet Sie eine bewirtschaftete Alphüttenbeiz.
  • Wildromantisches Dischmatal (Sommer und Winter)
    Der sprudelnde Dischmabach begleitet Sie während rund 3 1/2 Stunden bis hoch zum Dürrboden. Zurückfahren können Sie mit dem kostenpflichtigen Bus.
  • Gwunderwald (ideal für Familien)
    13 km lang ist dieser Naturerlebnispfad rund um den Heidboden, bei dem Sie vieles über unsere Bergnatur erfahren
  • Rund um den Davoser See (Sommer und Winter)

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.